Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!
Neuerungen zur harmonisierten FMEA 2019 Mehr erfahren

Energiemanagement in Unternehmen ist so wichtig wie nie

30. April 2019

Energiemanagement hat in den letzten Jahren einen besonderen Stellenwert erhalten. Es kann, richtig angewendet, zu Kostensenkungen und damit zu Liquiditätssteigerungen führen und somit das Betriebsergebnis von Unternehmen verbessern. Erfahren Sie in einem Seminar, wie ein interner Auditor gemäß ISO 50001 den Energieverbrauch im Unternehmen senkt. Dieses Seminar bietet die msab aus 48231 Warendorf an. Die Managementsystem-Ausbildungs- und Beratungsgesellschaft gibt es seit 1983. Ihre Seminarangebote vermitteln neben dem Energiemanagement-Seminar auch Know-how zu den Themen Arbeitssicherheit, Nachhaltigkeit / CSR sowie Qualitäts- und Umweltmanagement.

Energiemanagement: Bedeutung für alle Unternehmen

Unabhängig von der Größe eines produzierenden Unternehmens hat dessen Energieeffizienz eine essenzielle Bedeutung, weil die Energiekosten zunehmend steigen. In einigen Industrie- und Gewerbezweigen mit sehr hohem Stromverbrauch sind Firmen ohne effizienten Energieeinsatz zudem nicht mehr wettbewerbsfähig. Darüber hinaus nutzen Einsparungen von Energie in einem sehr hohen Umfang unserem Klima. Dies betrifft auch private Verbraucher und den Verkehr. Unternehmen setzen beim Management ihres Energieverbrauchs heute auf moderne Maschinen und Anlagen mit einem geringeren Verbrauch sowie auf eine effiziente Infrastruktur. Wichtige Maßnahmen sind beispielsweise die Wärmerückgewinnung, der Einsatz moderner Baustoffe und ein anderes Verbrauchsverhalten, das energieintensiven Leerlauf ebenso vermeidet wie das zu häufige An- und Abfahren von Maschinen. Das schont die materiellen und finanziellen Ressourcen der Firmen ebenso wie die Umwelt, durch mehr Nachhaltigkeit.

Interner Auditor ISO 50001: Schulung im Seminar Energieeffizienz

Für das Energiemanagement ist die wesentliche Anforderungsnorm die ISO 50001. Ein Energiemanagementsystem gemäß ISO 50001 überwacht im Unternehmen systematisch alle Maßnahmen, die zu einem effizienteren Energieeinsatz führen. Ein Energiemanagementsystem ist unter steuerrechtlichen Aspekten oftmals zwingend, wenn Firmen Erstattungen zur EEG-Umlage oder zum Spitzenausgleich erhalten möchten. Das Seminar Energieeffizienz behandelt unter anderem verschiedene Konzepte, die heute beim Energiemanagement angewendet werden.

Wichtig ist für Unternehmen auch, dass sie in ihrem Strategiekonzept die generellen Ziele ihres Energiemanagements definieren.

Was leistet ein interner Auditor ISO 50001?

Bei den Audits geht es um Bestandsaufnahmen und Auswertungen des energetischen Ressourceneinsatzes. So ist der Energieverbrauch im Unternehmen – aufgeschlüsselt auf einzelne Verbraucher – zu erfassen und zu analysieren. Aufgenommene Daten betreffen etwa:

  • Lastgänge (Strom und Wärme)
  • Energiekennzahlen (zum Beispiel spezifischer Energieverbrauch pro Jahr und m²)
  • Tendenzielle Entwicklungen (Änderung der Preise und gesetzliche Rahmenbedingungen, Ausweitung von Produktionsstätten, Anschaffung neuer Maschinen etc.)
  • Einordnung der Ergebnisse, Bewertung

Ein interner Auditor ISO 50001 kann anschließend ein allumfassendes Konzept anregen, welches am Strategiekonzept und an den zukünftigen und aktuellen Energiebedarfen ausgerichtet ist. Informieren Sie sich hier näher zum Internen Auditor ISO 50001:2018.

#, #, #